schliessen

Alles im Überblick

Art
Standort
Datum
Von:
Bis:
Sonderausstellung

Einmal um die Welt - Künstlerisch gestaltete Eier aus vier Kontinenten

So, 8.3.2020 – Mi, 31.3.2021
LandesMuseum

Die Ostereierpräsentation 2020 zeigt rund 60 Eier aus Liechtenstein, mehreren Ländern Europas sowie aus Afrika, Asien und Nord- und Südamerika. Die Eier aus vier Kontinenten beeindrucken durch ihre unterschiedlichen Grössen, die verschiedenen verwendeten Materialien und die zahlreichen Techniken in der Bearbeitung.

SA Einmal um die Welt crop
Sonderausstellung

Global Happiness – Was brauchen wir zum Glücklichsein?

Fr, 15.5.2020 – So, 28.2.2021
LandesMuseum

Die Ausstellung «GLOBAL HAPPINESS» von Helvetas handelt von einer glücklichen, nachhaltigen Welt und nimmt die Frage auf, wie alle Menschen auf der Erde zufrieden und innerhalb der Ressourcen des Planeten leben können. Das Glücksstreben ist eine alte, weltweite Sehnsucht des Menschen.

Livestreams

SA Global Happiness crop
Sonderausstellung

Zusatzausstellung «solidarisch – weil Liechtenstein das Wohl aller am Herzen liegt»

Fr, 15.5.2020 – So, 28.2.2021
LandesMuseum

Die Ausstellung «GLOBAL HAPPINESS» von Helvetas handelt von einer glücklichen, nachhaltigen Welt und nimmt die Frage auf, wie alle Menschen auf der Erde zufrieden und innerhalb der Ressourcen des Planeten leben können. Das Glücksstreben ist eine alte, weltweite Sehnsucht des Menschen.

Mit Zusatzausstellung: «solidarisch – weil Liechtenstein das Wohl aller am Herzen liegt»

soLIdarisch crop
Sonderausstellung

NIBELUNGENLIED Genia Chef

Do, 19.11.2020 – So, 23.5.2021
LandesMuseum

Das NIBELUNGENLIED ist ein legendäres Werk. Der Stoff der mittelalterlichen Heldensage ist berühmt. Auch der russische Künstler Genia Chef, der seit langem im Westen lebt, ist fasziniert von der tragischen Gewalt des Epos, dem ewigen Drama von Hassliebe, Treue und Verrat, Machtspielen und Kämpfen, die durch ihre reichen Kontraste wie geschaffen sind für graphische Interpretationen. Er zeichnet mit Vogelfedern und Tusche auf mit Teeflecken präpariertem papier déchiré und nutzt, wie der Kunstkritiker Mark Gisbourne in seinem Vorwort zum Ausstellungskatalog schreibt, den „kontrollierten Zufall“ für seinen Bildzyklus. „In Chefs Zeichnungen geht es weniger um das Geschichtenerzählen als vielmehr um die Erleuchtung einer Welt.“

Nibelungenlied klein
Sonderausstellung

Hexenjagd in Papua-Neuguinea

Do, 21.1.2021 – So, 14.3.2021
LandesMuseum

Die Fotoausstellung dokumentiert den Kampf der Menschenrechts-Preisträgerin Schwester Lorena Jenal gegen Hass und Gewalt. Seit den 70er Jahren lebt die Schweizerin in Papua-Neuguinea und hilft Familien in Not. Mit Mut und Tatkraft reagiert die Ordensschwester auf eine neue Welle von Menschenrechtsverletzungen: Wehrlose Menschen werden als angebliche Hexen an den Pranger gestellt. 

Margret aus Papua-Neuguina
Führungen

+++ABGESAGT+++ Führung zur Ausstellung «Global Happiness – Was brauchen wir zum Glücklichsein?»

So, 24.1.2021 – So, 24.1.2021 | 14-15.15 Uhr
LandesMuseum

Kuratorin-Führung mit lic. phil. Nadja R. Buser, Kuratorin Helvetas-Ausstellung, und max. 10 Personen

Die Helvetas-Wanderausstellung «Global Happiness – Was brauchen wir zum Glücklichsein?» geht der Frage nach, wie nachhaltiges Glück aussehen könnte.

Museumseintritt

Anmeldung +423 239 68 30

Nicht abgeholte Tickets werden 10 Minuten vor Beginn der Führung weitergegeben.

Nadja Buser Helvetas, Kuratorin der Ausstellung
Vortrag, Sonderausstellung

DIGITAL Eröffnung der Sonderausstellung Distanz Experimentelle Fotografie von Serhiy Horobets zum Holocaust-Gedenktag

Mi, 27.1.2021 – Mi, 27.1.2021 | 18 Uhr
LandesMuseum

Digitale Einladung zur Eröffnung der Sonderausstellung zum Holocaust-Gedenktag

DISTANZ

Selbst, wenn man still wenige Meter vor einem Grabstein steht, bewegt man sich ständig: langsam und konstant bewegend. Die Distanz ist nicht konstant. 

Weitere Informationen zur Digitalen Einladung zum Holocaust-Gedenktag finden Sie hier. 

Distance Key Visual
Sonderausstellung

Distanz Experimentelle Fotografie von Serhiy Horobets

Do, 28.1.2021 – So, 14.3.2021
LandesMuseum

Selbst, wenn man still wenige Meter vor einem Grabstein steht, bewegt man sich ständig: langsam und konstant bewegend. Die Distanz ist nicht konstant.

Während des Cholera Ausbruchs von 1831 wurde der neue Jüdische Friedhof in Brody (Lviv [Lemberg] Region, Ukraine) absichtlich weit entfernt von der

Stadt angelegt; zwischen 1941 und 1943 wurden hier Tausende von Holocaust Opfer in Massengräbern beerdigt.

Es gibt hier eine Distanz zwischen denjenigen, die auch die Grabsteine darstellen, vielleicht eine konstante. Diese Arbeiten sind ein Versuch in die Natur

unserer Vorstellung aller Distanzen einzutauchen.

Distance Key Visual
Vortrag

DIGITAL Vortrag & Diskussion: «Wohlstand und Glück: Kann man Glück kaufen?»

Mi, 3.2.2021 – Mi, 3.2.2021 | 18-19 Uhr
LandesMuseum

Veranstaltung wird digital stattfinden - Anmeldung nicht notwendig. Nähere Infos folgen.

Zur Ausstellung «Global Happiness – Was brauchen wir zum Glücklichsein?»

Wie hängen Glück und Geld zusammen? Wann macht Konsum zufrieden? Die Forschung bietet überraschende Erkenntnisse. Ein Ökonom (Name wird noch angekündigt) gibt Impulse und diskutiert über die vielschichtigen volkswirtschaftlichen und wirtschaftspsychologischen Aspekte des Glücks.

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Veranstaltung online statt. Das Gespräch können Sie auf Facebook live mitverfolgen: Ab (Montag 1. Februar), finden Sie hier einen Link, der Sie direkt zum Livestream führt. Dazu brauchen Sie kein Facebook-Konto. Ihre Fragen können Sie direkt über den Chat stellen (nur mit Konto).

SA Global Happiness crop
Kinder & Familien, Führungen

+++ABGESAGT+++ Familien-Nachmittag: Glückskeks!

So, 7.2.2021 – So, 7.2.2021 | 14-17 Uhr
LandesMuseum

Familien-Nachmittag: Glückskeks!

Ein unterhaltsamer Familientag mit Glücksparcours zum selber machen in der Naturkunde und der Ausstellung «Global Happiness» und mit Kreativ-Werkstatt

Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Museumseintritt / ohne Anmeldung

Glückskeks neu
Führungen, KulturPause

+++ABGESAGT+++ Führung zur Ausstellung «Global Happiness – Was brauchen wir zum Glücklichsein?»

Di, 9.2.2021 – Di, 9.2.2021 | 12.30-13.30 Uhr
LandesMuseum

Mit lic. phil. Sabina Braun und max. 10 Personen

Die Helvetas-Wanderausstellung «Global Happiness – Was brauchen wir zum Glücklichsein?» geht der Frage nach, wie nachhaltiges Glück aussehen könnte.

Museumseintritt

Anmeldung +423 239 68 30

Nicht abgeholte Tickets werden 10 Minuten vor Beginn der Führung weitergegeben.

SA Global Happiness crop
Führungen

+++ABGESAGT+++ Führung zur Ausstellung «Global Happiness – Was brauchen wir zum Glücklichsein?»

Mi, 24.2.2021 – Mi, 24.2.2021 | 18-19.15 Uhr
LandesMuseum

Experten-Führung

Mit Nicole Matt-Schlegel, CEO Liechtensteinischer Entwicklungsdienst und max. 10 Personen

Die Helvetas-Wanderausstellung «Global Happiness – Was brauchen wir zum Glücklichsein?» geht der Frage nach, wie nachhaltiges Glück aussehen könnte.

Museumseintritt

Anmeldung +423 239 68 30

Nicht abgeholte Tickets werden 10 Minuten vor Beginn der Führung weitergegeben.

SA Global Happiness crop
Vortrag

DIGITAL Finnisage von GLOBAL HAPPINESS mit Happy-Planet-Index-Erfinder Nic Marks

So, 28.2.2021 – So, 28.2.2021 | 12-17 Uhr
LandesMuseum

Dieser Vortrag findet nur digital statt! Infos zum Link folgen.

Finnisage von GLOBAL HAPPINESS mit Happy-Planet-Index-Erfinder Nic Marks

Erfolgreiche Initiativen im Land stellen sich und ihre vielseitigen Aktivitäten in bunter Runde vor. Ausserdem: Nic Marks hat den Happy Planet Index erfunden. Dieser misst nachhaltiges Glück, und Nic Marks erzählt warum. Mit einer LIVE-Schaltung aus London.

Nic Marks klein