schliessen
Pompeji – Pracht und Tod unter dem Vulkan
Weitere Informationen
Regina Marxer als Briefmarkengestalterin
Weitere Informationen
Stimmen aus der Arktis
Weitere Informationen
Jesuskind, Windelkind, Fatschenkind – Volksfrömmigkeit zu Weihnachten
Weitere Informationen
Es war einmal … Eier erzählen Geschichten
Weitere Informationen
100 Jahre Verfassung
Weitere Informationen
Kunstvolle Lichtkulissen am Staatsfeiertag
Weitere Informationen
Symbolik und Handwerkskunst im Fluss der Zeit
Weitere Informationen

Unsere Sonderausstellungen

POMPEI klein
Sonderausstellung

Pompeji – Pracht und Tod unter dem Vulkan

Do, 14.10.2021 – So, 24.4.2022
LandesMuseum

79 n. Chr. brach der Vulkan Vesuv aus und begrub die Städte Pompeji, Herculaneum Stabiae und Oplontis unter sich. In der Ausstellung werden die neuesten Erkenntnisse aus den Ausgrabungen sowie die Naturphänomene aus geologischer und vulkanologischer Sicht beleuchtet. Ein prominenter Augenzeuge, Plinius der Ältere, führt die Besucher durch die Ausstellung: Beim Versuch mit seiner Militärflotte die flüchtenden Menschen zu retten, ist er selbst umgekommen. Sehr bekannte Originalobjekte aus Pompeji und Herculaneum sowie lebensechte Projektionen machen die Ausstellung zu einem einzigartigen Erlebnis. Die Ausstellung wurde in enger und mehrjähriger Kooperation zwischen dem Liechtensteinischen LandesMuseum, dem Archäologischen Nationalmuseum in Neapel, Expona aus Bozen und Contemporanea Progetti aus Florenz realisiert. Das Liechtensteinische LandesMuseum ist die erste Station dieser neugestalteten, internationalen Wanderausstellung.

Regina Marxer
Sonderausstellung

Regina Marxer als Briefmarkengestalterin

Do, 28.10.2021 – So, 1.5.2022
PostMuseum

Die Künstlerin Regina Marxer aus Vaduz gestaltet als erste Liechtensteinerin eine liechtensteinische Briefmarke. Es handelt sich dabei um das 1975 zum Jubiläum «30 Jahre Liechtensteinisches Rotes Kreuz» ausgegebene Postwertzeichen. Bis 2004 fertigt Regina Marxer die Entwürfe für weitere 28 liechtensteinische Briefmarken an. Die Sammlung des Liechtensteinischen LandesMuseums enthält die Originalentwürfe zu diesen Briefmarken sowie weitere, nicht umgesetzte Entwürfe und Skizzen von Marxer. Etliche dieser Werke werden nun erstmals in einer Sonderausstellung gezeigt. Mit dieser Retrospektive würdigt das LandesMuseum Regina Marxer anlässlich ihres 70. Geburtstags als Briefmarkengestalterin.

Eisbär in einer Öllache / Polar Bear in an Oil Spill / Ours polaire dans une marée noire 1
Sonderausstellung

Stimmen aus der Arktis

Do, 16.9.2021 – So, 9.1.2022
LandesMuseum

Der Klimawandel ist längst tief in unserem Bewusstsein verankert und die Folgen sind auch in den Alpen zu sehen. Doch noch drastischer gestalten sie sich in der Arktis, wo die Bewohner teils noch von der Jagd abhängig sind und das Gleichgewicht mit der Natur entscheidend ist. In der Ausstellung «Stimmen aus der Arktis» kommen die Inuit zu Wort - in ihrer Sprache. Die menschlichen Dimensionen werden hinterfragt - zum Wohl künftiger Generationen. Hier wie dort.

Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit des Museums Cerny.contemporary circumpolar art und West Baffin Eskimo Cooperative.

Eierausstellung_Motiv_KeyVisual klein
Sonderausstellung

Es war einmal … Eier erzählen Geschichten

So, 14.3.2021 – Do, 31.3.2022
LandesMuseum

Als Auftakt zur nächsten grossen Sonderausstellung im Liechtensteinischen LandesMuseum, die sich unter anderem den Märchen, Fabeln und Sagen widmet, zeigt die diesjährige Ostereierpräsentation künstlerisch gestaltete Eier aus der Sammlung des Liechtensteinischen LandesMuseums, mit denen sich Märchen der Brüder Grimm, Fabeln von Aesop, Phaedrus, Martin Luther, Gotthold Ephraim Lessing und Jean de La Fontaine sowie Sagen  aus Liechtenstein erzählen lassen.



Unsere aktuellen Veranstaltungen

Wandmalerei WEB
Matinée

Führung zur Ausstellung «Pompeji – Pracht und Tod unter dem Vulkan»

So, 5.12.2021 – So, 5.12.2021 | 11 - 12 Uhr
LandesMuseum

Mit Dr. Verena Hasenbach

Regulärer Eintritt

Bitte beachten Sie die Corona-Schutzmassnahmen. Zutritt ist nur mit Covid-Zertifikat und Ausweis möglich.

Pompeji Online Führung WEB
Online-Führung

Online-Führung Pompeji – Pracht und Tod unter dem Vulkan

Fr, 10.12.2021 – Fr, 10.12.2021 | 18 - 19 Uhr
LandesMuseum

Erfahren Sie bei unseren Online-Führungen Interessantes und Wissenswertes über die Aus-stellung «Pompeji – Pracht und Tod unter dem Vulkan».

Mit lic. phil. Sabina Braun

Kostenlos

Anmeldungen bis Freitag, 10.12.2021, 17 Uhr

Vaduz klein
Live-Stream Vernissage

Kunstvolle Lichtkulissen am Staatsfeiertag

Di, 14.12.2021 – Di, 14.12.2021 | 18 - 19 Uhr
LandesMuseum

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung unserer Sonderausstellung «Kunstvolle Lichtkulissen am Staatsfeiertag» ein.

Es begrüsst Sie Prof. Dr. Rainer Vollkommer, Direktor des Liechtensteinischen LandesMuseums. Jasmin Collini Heidegger, Stiftungsrats-Präsidentin des Liechtensteinischen LandesMuseum spricht die Grussworte. Silvia Abderhalden, Redakteurin exclusiv, führt in das Thema ein.

Link zur Live-Stream Vernissage folgt.

Maske
KulturPause

Führung zur Ausstellung «Pompeji – Pracht und Tod unter dem Vulkan»

Di, 14.12.2021 – Di, 14.12.2021 | 12.30 - 13.30 Uhr
LandesMuseum

Mit lic. phil. Sabina Braun

Regulärer Eintritt



Weitere Veranstaltungen & Sonderausstellungen


Liechtensteinisches
LandesMuseum
Erleben Sie die Entwicklung von Liechtenstein von der Steinzeit bis zur Neuzeit. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über das Fürstentum, von der Geschichte über die Kultur bis zur Natur.
Dauerausstellung
Liechtensteinische
SchatzKammer
Die Liechtensteinische SchatzKammer zeigt Ihnen eine im Alpenraum einmalige Kollektion an Preziosen aus fünf Jahrhunderten. Kunstwerke, Kunsthandwerk und Besonderheiten aus der fürstlichen Sammlung (LIECHTENSTEIN. The Princely Collections, Vaduz–Vienna) und aus dem Liechtensteinischen LandesMuseum erleben Sie in überwältigender Dichte und Vielfalt.
Dauerausstellung
Liechtensteinisches
PostMuseum
Original und digital: Das Liechtensteinische PostMuseum zeigt Ihnen alle liechtensteinischen Briefmarken in allen Details. Weitere Exponate und Dokumente geben Einblicke in die Entwicklung des Postwesens seit dem 15. Jahrhundert.
Dauerausstellung
Bäuerliches
WohnMuseum
Im Bäuerlichen WohnMuseum in Schellenberg erhalten Sie Einblicke in das lange Zeit prägende, einfache Leben im Land. Darüber hinaus hat das über 500 Jahre alte Bauernhaus mehrmals mit seinen Besitzern den Standort gewechselt und ist in seiner nachhaltigen Bauweise eine grosse Besonderheit.
Dauerausstellung
Stiftungsrat des Liechtensteinischen LandesMuseum
Mehr erfahren