schliessen
Sonderausstellung

Stimmen aus der Arktis

16.9.2021 – 9.1.2022
LandesMuseum

Der Klimawandel ist längst tief in unserem Bewusstsein verankert und die Folgen sind auch in den Alpen zu sehen. Doch noch drastischer gestalten sie sich in der Arktis, wo die Bewohner teils noch von der Jagd abhängig sind und das Gleichgewicht mit der Natur entscheidend ist. In der Ausstellung «Stimmen aus der Arktis» kommen die Inuit zu Wort - in ihrer Sprache. Die menschlichen Dimensionen werden hinterfragt - zum Wohl künftiger Generationen. Hier wie dort. 

Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit des Museums Cerny.contemporary circumpolar art und West Baffin Eskimo Cooperative.

 

Hier kann die Live-Stream Vernissage vom 15. September 2021 nachgeschaut werden.

VIDEO