Veranstaltungsdetail
Image
Mittwoch, 14.11.2012
18:00 Uhr
Landesmuseum
Abendveranstaltung
«Geschichte(n) erzählen»
Im Gespräch mit Dr. Cornelia Gassner
Alt Regierungsrätin



Liechtensteiner Vaterland - 13. November 2012 (pdf, 0.3 MB)
Liechtensteiner Volksblatt - 15. November 2012 (pdf, 1.3 MB)

Im Rahmen der Serie „Geschichte(n) erzählen“ wird die erste Liechtensteiner Regierungsrätin, Dr. Cornelia Gassner, am kommenden Mittwoch, dem 14. November, um 18 Uhr im Hauptsitz des Landesmuseums Episoden aus ihrem ereignisreichen Leben berichten.

Frau Dr. Cornelia Gassner, von Triesenberg, wohnhaft in Mauren, studierte nach der Matura am Liechtensteinischen Gymnasium die Rechtswissenschaften in Innsbruck zwischen 1978 und 1984, die sie mit dem Dr. jur. abschloss, und danach noch vertieft den L.L.M. 1985-1986 in London absolvierte. Zwischen 1993 und 1997 war sie als erste Frau Mitglied der liechtensteinischen Regierung und zuständig für die Ressorts Bauwesen und Verkehr. Zwischen 2005 und 2008 war sie Präsidentin des Verwaltungsrates der Liechtensteinischen TeleNet AG sowie der Telecom FL AG, die dann zur Telecom FL AG fusionierten, der sie bis 2011 vorstand. Seit 2000 ist sie selbstständige Rechtsanwältin.