Veranstaltungsdetail
Image
Freitag, 05.08.2016
14:30 - 16:30 Uhr
Landesmuseum
Senioren im Landesmuseum
Zur Sonderausstellung «1866 – Liechtenstein im Krieg – Vor 150 Jahren»
Mit PD Dr. Peter Geiger, Ausstellungskurator und Historiker, Schaan
Mit anschliessendem Kaffee & Kuchen (fakultativ)


1866 ist ein in der Öffentlichkeit wenig bekanntes, für Liechtenstein indes bedeutendes Epochenjahr, das sich 2016 zum 150. Mal jährt. Liechtenstein verliert mit dem Ende des Deutschen Bundes seine internationale Einbindung – und gewinnt erstmals wirkliche Souveränität. Es bleibt wirtschaftlich durch Österreich gesichert und tritt ins Industriezeitalter ein. Auf der Grundlage der konstitutionellen Verfassung von 1862 werden eine Fülle von Reformen verwirklicht. Zugleich erlebt das Land einen kulturellen Aufschwung, mit erster Zeitung, Fortbildungsschule und Vereinsgründungen. Es gibt viel zu sehen und zu hören. Gezeigt wird u. a. der „81. Mann“, der 1866 mit dem Kontingent zurückkam.