Veranstaltungsdetail
Freitag, 15.04.2005
17:47 - 19:47 Uhr
Schädlinge an Sammlungsgut
Fachtagung im Liechtensteinischen Landesmuseum vom 15. bis 16. April



Angeregte Fachdiskussion bei der Besichtigung der modernen Begasungsanlage des Liechtensteinischen Landesmuseums im Depot Triesen



Die Erhaltung und die Konservierung kulturell wertvoller Güter sind die zentralen Ziele von Restauratoren und Präparatoren. Unterschiedlichste Schimmelpilze und Schädlinge stellen eine besonders heikle Gefahr für die oft unbezahlbaren, wertvollen Sammlungsgegenstände dar. Diesem speziellen Fachthema widmen sich Sammlungsbeauftragte aus ganz Europa. Der in internationalen Fachkreisen renommierte Experte und Fachautor Dr. M. H. B. Hering (Institut für Restaurierung und Archäometrie Fürth) führt durch das Seminar. Gezeigt werden effiziente Wege, tierische Schädlinge sowie Pilze zu erkennen und wirkungsvoll zu bekämpfen.