Das Osterei


Sonderausstellung „Das Osterei – Liebespfand und Kunstobjekt. Österliche Kostbarkeiten aus Liechtenstein und dem Zarenreich. Aus der Sammlung Adulf Peter Goop“. Gezeigt werden liebevoll bemalte Ostereier aus Liechtenstein, prunkvoll gestaltete Lack-, Porzellan-, Silber- und Emailarbeiten aus Russland bis hin zu Meisterwerken aus dem Atelier Carl Fabergés in St. Petersburg. Einzigartig in der Ausstellung: das berühmte Apfelblütenei des Fabergé-Werkmeisters Michail Perchin, 1901, und andere erlesene Kostbarkeiten, die zu österlicher Zeit am Zarenhof verschenkt wurden.